Persönlich
Als Marianne Frehner kam ich am 11. Februar 1943 in Winterthur auf die Welt. Ich besuchte hier alle Schulen, heiratete, bekam 2 Kinder, eine Tochter und einen Sohn. Vor 18 Jahren wurde ich Grossmutter. Nach 20 Jahren Singledasein lernte ich meinen jetzigen Partner kennen. Nachdem wir beide mit 60 dem Berufsleben Tschüss sagten, begann ich mit Zeichnen, fertigte Schmuck, bemalte Gläser, färbte Tücher in allen Varianten, aber nichts war so richtig befriedigend.
Etwas Neues wollte ich machen und begann mit dem Herstellen von Puppen und Marionetten. Ich schnitzte, nähte, malte und formte hübsche Puppenkinder und interessante Marionetten. Dann die erste Ausstellung, ein Erfolg.
Doch dann entschieden wir in unserer KünstlerInnengruppe EchtPunkt, dass immer zwei KünstlerInnen ein angefangenes Bild austauschen und fertig stellen sollen. So entdeckte ich Farben, Pinsel, Leinwand, Papier und Karton. Das ist jetzt meine Herausforderung und meine Freude. Immer wieder Neues ausprobieren, Farben, diverse Materialen, malen, kleben und sprayen, (Collagen).
Nächste Ausstellung, zusammen mit Elsbeth Schürmann, vom 18. – 20. November, im Atelier Sidi
copyright © 2015-